Logo Zukunft HSG
Navigation einblenden ↓

Investitionen und Finanzierung

Für die Erweiterung der Universität St.Gallen sollen neben Investitionen durch die öffentliche Hand auch Dritte an der Finanzierung beteiligt werden.

Die Bereitstellung der Räumlichkeiten der HSG obliegt dem Kanton. Die Kosten dafür werden aus dem Budget der Kernuniversität in Form einer Nutzungsentschädigung an den Kanton bezahlt.

Aufgrund des aktuellen Projektstandes können die Gesamtkosten des gesamten Bauvorhabens noch nicht näher beziffert werden. Neben Kanton und Bund sollen sich auf jeden Fall auch Donatoren sowie Dritte an der Finanzierung beteiligen. In der kantonalen Investitionsplanung 2015 – 2024 ist für die Erweiterung der Universität zurzeit ein kantonaler Beitrag von 140 Millionen Franken eingestellt.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

 Zeichen übrig.